Veranstaltungen

Social Media - Seminar für sächsische Verlage


30. September 2021


Was?

Social Media für sächsosche Verlage

Wann?

Donnerstag, 30. September 2021, 10.00 - 16.00 Uhr

Für wen?

für Verlegerinnen und Verleger aus Leipzig und angrenzenden Gebieten

Wo?

Haus des Buches
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig

Wieviel?

Für Mitglieder 49 Euro
Für Nichtmitglieder 79 Euro

Seminarziel    

Teil 1: Impulsvortrag
Die Seminarteilnehmer/innen erhalten einen Einblick in die Möglichkeiten und Varianten im Online Marketing mit dem Schwerpunkt „Social Media Marketing“, individuell ausgerichtet am Verlagswesen.
Teil 2: Workshop
Hier ist genügend Platz, um gemeinsam Ideen zu diskutieren und Fragen der Seminarteilnehmer/innen zu beantworten.
Zielgruppe    Verleger und Verlegerinnen, Mitarbeiter/innen in Verlagen

Referent    Distart learn GmbH & Co.KG Nikolaistraße 36, 04109 Leipzig

Gebühren        

Für Mitglieder              49 Euro
Für Nichtmitglieder     79 Euro

Das Seminar wird vom Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig finanziell unterstützt und deshalb regional begrenzt.

Seminarprogramm

Inhalte des Seminars:
Teil 1:
Möglichkeiten und Varianten im „Social Media Marketing“ berücksichtigt werden die Kanäle Facebook, Instagram, Podcast, YouTube, SEO, SEA, Influencer, Snapchat, TikTok und Pinterest.
Hierbei werden die Vor-und Nachteile der Plattformen aufgezeigt, sowie ein Aufwand-Nutzen Vergleich erstellt und positive Beispiele hervorgehoben.

Weiter enthalten sind grundlegende Strategien im Social Media Marketing, so dass die Teilnehmer/innen Ihre Maßnahmen besser einordnen, planen und steuern können.


Teil 2:

Hier ist genügend Zeit, um die Fragen und Ideen der Teilnehmer/innen diskutiert und beantwortet.

Je nach Erfahrungsschatz und Interesse der Teilnehmer/innen erstellen wir im Workshop-Format Zielgruppen, um die Targetingmaßnahmen zu veranschaulichen, schauen uns die Werbeanzeigenschaltung (zur Steigerung der Markenbekanntheit und zum Onlineverkauf) an und diskutieren live die Kanäle der Teilnehmer/innen.

 

 

Geschäftsstelle

Claudia Witzlack Projektleitung/Assistenz