Fachprogramm 2019 zur Leipziger Buchmesse vom 21. bis 24. März 2019

Donnerstag, 21. März 2019

Fachforum 2 (Halle 5 / F 600):
Buchhändlerforum


14.00 – 15.00 Uhr
Informationsveranstaltung für Buchhändler:

Optimale Nachfolgeregelung

Über 2 Mio. Unternehmen wechseln jedes Jahr den Eigentümer. Auch der Buchhandel befindet sich - sehr häufig altersbedingt - in dieser Umbruch-Situation. Voraussetzungen für eine gelungene "Stabübergabe" sind eine frühzeitige und sorgfältige Planung mit Hilfe von Bankfachleuten, Steuer- sowie Betriebsberatern. Der Vortrag beinhaltet folgende Schritte:

● Unternehmensübertragungen in Deutschland
● Gründe von Verkäufen und Käufen von Buchhandlungen und Verlagen
● geordneter Rückzug bei sorgfältiger Planung
- betriebswirtschaftliche Aspekte
- steuerrechtliche Aspekte
- rechtliche Aspekte
- psychologische Aspekte
● die häufigsten Fehler bei der Nachfolgeregelung
● die geheimen Ängste bei der Nachfolgeregelung
● Testament und Vollmachten
● die Unternehmensbewertung
● die unterschiedlichen Rechenmethoden mit Beispielen
● die Ermittlung eines "angemessenen" Kaufpreises

Referent: Joachim Merzbach

Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels –
Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V. / Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.,
Sortimenter-Ausschuss


Forum Read & Meet (Halle 5 D 602):


12.00 – 13.00 Uhr
Informationsveranstaltung für Verlage:
Best-Practice-Beispiele aus Verlagen
Kauf mein Buch! Wie Sie Ihre Titel optimal vermarkten

Über 80.000 neue Bücher Jahr für Jahr, und das nur in Deutschland. Da wird Aufmerksamkeit zur Währung, denn nur sichtbare Bücher haben Aussicht auf Erfolg. Wir zeigen Ihnen, wie Verlage die digitale Vorschau VLB-TIX für die optimale Sichtbarkeit ihrer Novitäten nutzen.

Referent: Paul Kloda, MVB GmbH, Produktmanager VLB-TIX

Veranstalter: MVB GmbH


13.00 – 14.00 Uhr
Infoveranstaltung für Buchhandlungen und Verlage:
               
Wie wird die Thema-Klassifikation vergeben? Einblick in die Datenqualität

Status quo der Vergabe im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB)

Mit ihren über 7.000 Kategorien ist die internationale Produktklassifikation Thema inzwischen ein wichtiger Bestandteil der Metadatenpflege. Denn die passgenaue Vergabe von Thema-Inhalten (Subjects) und Thema-Zusätzen (Qualifier) hilft dabei, die Sichtbarkeit von Titeln zu erhöhen und verschafft Lesern somit Orientierung bei der Suche nach dem passenden Buch. Wir werfen einen Blick auf die Qualität der vergebenen Merkmale und zeigen, wie einige dezentrale Regeln zur Thema-Vergabe im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) angewendet werden.

Referentin: Franziska Horn, MVB GmbH, Datenmanagerin

Veranstalter: MVB GmbH


14.00 – 15.00 Uhr
Informationsveranstaltung für Verlage:

„Fit for Digital Publishing? – Leipziger Forschungsprojekt FiDiPub stellt empirische Analyse zum digitalen Wandel vor“

Die Masterstudierende Katrin Karlisch hat im Sommer 2018 zusammen mit Mitarbeiter*innen der Projektinitiative FiDiPub und des Social CRM Research Center e.V. eine Online-Umfrage zum Thema „Digitaler Wandel in der Verlagsbranche“ durchgeführt. Ziel der Befragung war es, einen Überblick über den aktuellen Stand der Digitalisierung, insbesondere in den Bereichen Online Marketing, Social Media-Einsatz und Digitalstrategie, in Kleinverlagen zu gewinnen.
Für die Umfrage „Fit fürs digitale Publizieren?“, sind mehr als 10.000 deutsche Verlage befragt worden. Über 700 haben geantwortet. Hier nun werden die Ergebnisse präsentiert, sowie die Ergebnisse, es werden Tendenzen aufgezeigt und daraus erste Handlungsempfehlungen abgeleitet.

ReferentInnen: Katrin Karlisch (Masterstudierende Uni Leipzig), Laura Hofmann (Wiss. Mitarbeiterin Institut für Angewandte Informatik e.V.), ev. Olaf Reinhold (Social CRM Research Center e.V.)

Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels –
Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V. / Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Sortimenter-Ausschuss


15.00 – 16.00 Uhr
Infoveranstaltung für Buchhandlungen:

VLB-TIX: Wie tixt der Vertreter mit dem Buchhändler?
Vertretergespräche mit dem Titelinformationssystem VLB-TIX führen

Die Live-Präsentation eines Vertreters und eines Buchhändlers gibt einen Überblick über die Möglichkeiten des Titelinformationssystems VLB-TIX und zeigt beispielhaft, wie ein Vertreterbesuch mit Hilfe der digitalen Vorschau ablaufen kann. Eine Veranstaltung aus der Praxis für die Praxis.

Referentin: Rahel Trotta, MVB GmbH, Key Account Managerin Buchhandel VLB-TIX

Veranstalter: MVB GmbH


16.00 – 18.00 Uhr
Informationen für Start Ups

Eisbrecher Netzwerktreffen: Gründergeist trifft Branchenexpertise

Beim Netzwerken bricht das Eis zwischen alt und neu und verbindet Branche und Start-ups

Das Eisbrecher Netzwerktreffen bricht das Eis zwischen alt und neu und verbindet Branchenteilnehmer und Start-ups. Gründer haben die Möglichkeit in kurzen Pitches ihre innovativen Ideen für die Buchbranche zu präsentieren und in einer angeknüpften Gesprächsrunde in den Austausch mit allen Teilnehmern treten. Im Anschluss haben beide Seiten die Möglichkeit sich in einem lockeren Get-Together kennen zu lernen.


Moderation: Sefanie Perk

Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.



Konferenzraum (Halle 5 / hat keine Standnummer)


12.00 – 13.00 Uhr
Erfahrungsaustausch Vorlesewettbewerb:

Vorlesewettbewerb 2017/2018. Rückblick und Vorschau
Schwerpunktthema: Wie ist die Rechtslage, wenn ich auf meiner Veranstaltung fotografiere?

Gesprächspartner: Britta Horst, Nora Milenković, Kaspar Pflaum

Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels –
Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V. / Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Sortimenter-Ausschuss




Freitag, 22. März 2019


Forum „Read & Meet“ (Halle 5 D 602):


12.00 – 13.00 Uhr
Informationsveranstaltung für Verlage:

Professionelles Metadatenmanagement mit dem neuen Online-Formular des VLB

Wie Sie Ihre Titel noch einfacher sichtbar machen:
Optimale Metadaten sind die Grundlage für den Erfolg Ihrer Titel. Wir unterstützen Sie dabei, indem wir die Pflege Ihrer Produktinformationen im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) verbessern. Ab Mitte 2019 wird ein neues, komplett überarbeitetes und erweitertes Online-Formular für die Erfassung und Bearbeitung Ihrer Metadaten zur Verfügung stehen. Neben der deutlich verbesserten Benutzerführung werden wir Ihnen auf vlb.de zukünftig auch weitere Metadatenfelder anbieten, die mit dem neuen Branchenstandard ONIX 3.0 eingeführt wurden. So machen Sie Ihre Titel besser auffindbar und erleichtern Buchhändlern und potenziellen Lesern die Orientierung bei der Suche nach dem passenden Buch. Außerdem geben wir einen Ausblick auf weitere Features und Services, die wir im Jahr 2019 ins System integrieren.

Referentinnen: Daniela Geyer, MVB GmbH, Leiterin Geschäftsbereich VLB, Bibi Setayesh, MVB GmbH, Datenmanagerin

Veranstalter: MVB GmbH


13.00 – 14.00 Uhr
Informationsveranstaltung für Verlage:

„Create your own InnoLab! – Leipziger Forschungsprojekt FiDiPub eröffnet Labor für die sächsische Verlagsbranche“

Gemeinsam mit drei Nachwuchsdesigner*innen des Leipziger Westens kreieren die Projektinitiative FiDiPub und das Social CRM Research Center e.V. eine Laborumgebung für die sächsische Verlagsbranche. Gemäß dem Motto „Kreatives und Neues Arbeiten für Kleinverlage“ soll hiermit ein Ort zum Erfahrungsaustausch, Innovieren und Experimentieren geschaffen werden. Das Labor wird dafür Demonstrationssysteme bereitstellen, die neue Technologien erfahrbar und aktuellstes Nutzungsverhalten analysierbar machen. In den letzten Monaten haben wir hierfür recherchiert, konzipiert und möbliert, und möchten die Räumlichkeit nun gemeinsam mit den AkteurInnen der Branche weiterentwickeln. Wir laden zur virtuellen Begehung des ersten Innovationslabors für die Kleinverlagsbranche ein und diskutieren im ExpertInnenkreis über die Bedeutung von Innovation, Kreativität und aktuellen Trendbegriffen wie New Work oder Co-Creation. 

ReferentInnen: Martin Franke (Universität Leipzig, Institut für Wirtschaftsinformatik), Laura Hofmann (Institut für Angewandte Informatik e.V.) und Jennifer Pauli (Innovation Consultant und Expertin für Design Thinking, Lego Serious Play, Sprint, Scrum).

Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels –
Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V. / Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Sortimenter-Ausschuss


16.30 – 17.00 Uhr
Informationsveranstaltung für Verlage:

Markenauftritt, deluxe!
Wer hat die beste Bühne und wer den besten Gesamtauftritt auf VLB-TIX?

Verlagsmitarbeiter, Buchhändler und Verlagsvertreter – haben die beste Bühne und den besten Gesamtauftritt auf VLB-TIX gewählt. Bei über 750 Premiumverlagen im Titelinformationssystem kommen einige Vorschauen und bearbeitete Titel zusammen. Die Jury hat entschieden, auch wenn die Wahl schwerfiel.

Referentin: Sandra Schüssel, MVB GmbH, Leiterin Geschäftsbereich VLB-TIX

Veranstalter: MVB GmbH




Samstag, 23. März 2019


Fachforum 1 (Halle 5 / F 500):
Verlagsforum


12.00 – 12.30 Uhr
Informationsveranstaltung für Verlage:

Das Einmaleins des Buchhandels für Selbstverlage

Kompaktes Wissen über den Vertriebskanal Buchhandel
Um ein selbstverlegtes Buch erfolgreich über den Buchhandel zu vertreiben, sind einige Grundkenntnisse notwendig. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt: Wie wird mein Titel von Buchhändlern und potentiellen Lesern gefunden? Wozu brauche ich eine ISBN und warum lohnt sich ein Eintrag im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) und im Titelinformationssystem VLB-TIX? Wo finde ich Adressen von möglichen Geschäftspartnern und Dienstleistern in der Buchbranche?

Referentin: Daniela Kahl, MVB GmbH, Key Account Managerin

Veranstalter: MVB GmbH