Leipziger Buchmesse

vom 23. bis 26. März 2017

Zur kommenden Leipziger Buchmesse präsentieren rund 2.100 Verlage in etwa 3.200 Veranstaltungen ihre Frühjahrsprogramme vor rund 260.000 Besuchern. Literaturfans erleben beim Lesefest Leipzig liest mehr als 3.000 Mitwirkende hautnah. Diese Begegnungen mit dem Publikum inspirieren Autoren, Übersetzer und Verleger für ihre Buchprojekte von morgen.

Europas größtes Lesefest »Leipzig liest« bietet den Besuchern zudem vielfältige Veranstaltungen an außergewöhnlichen Orten. Die Leipziger Buchmesse und »Leipzig liest« sind das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche und ein wichtiger Impulsgeber für den Buchmarkt. Auch in diesem Jahr sind wieder mehr als 2.000 Aussteller auf der Buchmesse vertreten.

So nutzen auch immer wieder Verlage aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen die Möglichkeit, ihr Programm zu präsentieren und zu eigenen Veranstaltungen einzuladen.

Den Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen finden Sie in Halle 5 am Stand E 602. Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und freuen uns über Ihren Besuch.

Auch in diesem Jahr laden wir in Halle 5 in den Fachforen 1 und 2, an den Ständen E 600 und F 600, zu gemeinsamen Veranstaltungen mit Börsenverein, Sortimenter-Ausschuss und MVB ein.

Es finden interessante Vorträge sowohl für Verlage, als auch für BuchhändlerInnen statt.